translate translate
Veranstaltungen

Konzerte an besonderen Orten

„Konzerte an besonderen Orten“ – das ist ein großer musikalischer Bogen – mit Schwerpunkt auf der Blasmusik – durch verschiedenste Epochen und Stilrichtungen, vorgetragen von hervorragenden Künstlern. Veranstaltungsorte sind besondere Orte in der Gemeinde Bernau am Chiemsee, die nicht alltäglich für Konzerte genutzt werden. 

 Konzertprogramm 2019  (pdf - 2,20 MB)

Karten gibt es in der Tourist-Info Bernau im Haus des Gastes (Aschauer Str. 10)

Musikmenü im Badehaus

mit Maria Reiter (Akkordeon) und Albert Osterhammer (Klarinette)

Musikmenue

Viele Begriffe, die in der Musik benützt werden sind auch mit Geschmacksrichtungen verbunden. So spricht man bei lieblichen Stellen oft von „dolce“ (süß) oder bei klangvollen Akkorden von fettem Klang. Und genauso wie Speisen aus verschiedenen Zutaten einen einmaligen Geschmack entfalten werden auch Musikstücke aus den verschiedensten Harmonien und Melodien zu einem Gesamtkunstwerk komponiert. Um diesen Zusammenhang fühlbar zu machen werden die drei Musiker, nicht zum Essen, sondern jeweils vor und nach den einzelnen Gängen, verschiedenste Werke, passend zum Geschmack der Speisen, darbieten. Durch die flexible Besetzung mit Akkordeon und den verschiedenen Klarinetteninstrumenten wird die garantiert kalorienfreie Zwischenmusik als Nahrung für die Seele alle möglichen Epochen und Stilrichtungen abdecken. Entdecken Sie gemeinsam mit den Musikern die verschiedensten Geschmacksrichtungen, die Chefkoch Christian Saller zu bieten hat und lassen Sie sich die musikalischen Gustostückerl auf der Zunge bzw. im Ohr zergehen. 

Sonntag, 8. Sept. 2019
Beginn: 19.00 Uhr | Einlass: 18.30 Uhr | Freie Platzwahl an einer der 4 großen Tafeln (Plätze auf 80 Zuhörer begrenzt!)

Im Wintergarten in Sallers Badehaus, Rasthausstraße 11, 83233 Bernau am Chiemsee

Karten:
65 Euro inkl. 5-Gänge-Menü und Aperitif (exkl. Getränke)
Nur im Vorverkauf, keine Abendkasse!

__________________________________________________________

Volksmusikabend im Wirtshaus

mit Stubenmusik und Tanz mit der Klangvoll Klarinettenmusi

Klarinettenmusi

Musik ist immer für einen bestimmten Ort oder Anlass komponier und gespielt geworden. Auch die leisen Volksmusikinstrumente wie Harfe, Zither oder eine kleine Stubenmusikbesetzung gehören in die intime, gemütliche Atmosphäre der
Bauernstube. Um das Publikum nahe an diese leisen Instrumente zu bringen werden in der Stube im Gasthaus Kampenwand und in zwei Stuben im Haus des Gastes jeweils gleichzeitig verschiedene Besetzungen spielen. Nach einer gewissen
Zeit gehen die Zuhörer in den nächsten Raum zur nächsten Musi. Dadurch kommt man mit den Musikanten ins Gespräch und kann aus unmittelbarer Nähe Stubenmusik im Wortsinn erleben. Im zweiten Teil des Abends wird aus den einzelnen kleinen Gruppen die schneidige „Klangvoll Klarinettenmusi“ die im großen Saal des Gasthof Kampenwand für alle gemeinsam zur Unterhaltung und zum Tanz aufspielt. Die jungen, hochklassigen Musikanten um Anton Mooslechner jun. sind aus dem gesamten Alpenraum von Wien bis München und versprechen mit eigenen Arrangements und Kompositionen einen mitreißenden Volksmusikabend.

Mittwoch, 2. Okt. 2019
Beginn: 19.00 Uhr | Einlass: 18.30 Uhr | Tanz ab 20.30 Uhr im Kampenwandsaal
Reservierte Plätze im Saal für Stubenmusik-Besucher

Ab 19.00 Uhr in den Stuben im Haus des Gastes und im Gasthaus Kampenwand mit anschließendem Tanz ab 20.30 Uhr im großen Saal. 
Aschauer Str. 10, 83233 Bernau am Chiemsee.

Karten:
15 Euro im Vorverkauf
20 Euro an der Abendkasse
10 Euro nur Tanzveranstaltung

__________________________________________________________

Karten-Vorverkauf:

Tourist-Info Bernau am Chiemsee im Haus des Gastes
Aschauer Str. 10
83233 Bernau am Chiemsee
Tel. 08051/9868-0
tourismus@bernau-am-chiemsee.de

Musikalische Leitung:
Albert Osterhammer

Organisation:
Michaela Leidel, Kulturreferentin 
Christoph Osterhammer, Tourist-Info Bernau