translate translate
Veranstaltung

Mittelalterspektakel in Bernau-Felden

Informationen

Lebendiges Mittelalter  können die Besucher auf den Wiesen am Chiemsee im Chiemseepark Bernau – Felden  erleben.  Hier wird ein großes mittelalterliches Dorf aufgebaut, indem Handwerker ihr Können zeigen, Händler ihre Waren feilbieten und Mundschänke und Garbräter Speis und Trank reichen.

Im Chiemsee-Hafen liegen echte Wikinger- Schiffe! Deren Besatzungen liefern sich derbe Raufereien...

Lebendiges Mittelalter  können die Besucher auf den Wiesen am Chiemsee im Chiemseepark Bernau – Felden  erleben.  Hier wird ein großes mittelalterliches Dorf aufgebaut, indem Handwerker ihr Können zeigen, Händler ihre Waren feilbieten und Mundschänke und Garbräter Speis und Trank reichen.

Im Chiemsee-Hafen liegen echte Wikinger- Schiffe! Deren Besatzungen liefern sich derbe Raufereien mit anwesenden Rittern. Kämpfe mit Schwert und Schild – sehr zur Freude der Kinder. Zudem sind die Räuber auf der Jagd nach dem Schatz vom Chiemsee. Der aber wird bewacht von einem (fast) echten Drachen, der zwölf Meter lang ist und Feuer spucken kann.

Ein Puppenspieler entführt die kleinen Gäste in seine Welt, ein Gaukler zeigt seine Kunststücke auf einem hohen Seil, ein anderer jongliert und spuckt mit Feuer und die Spielleute „Furunkulus Bladilo? musizieren auf mittelalterliche Art und Weise. Gäste sind herzlich eingeladen.

Öffnungszeiten:  Sonntag 11:00 - 24:00 Uhr, Montag (1. Mai) 11:00 - 19:00 Uhr

Eintrittspreise: Erwachsene 8,00 Euro, Kinder 4,00 Euro, historisch gekleidete Gäste 6,00 Euro
Familien zahlen nur für das erste Kind. Für alle weiteren Kinder und für Kinder im Vorschulalter ist der Eintritt frei. Hunde an der Leine sind erlaubt.

Parkplätze befinden sich unmittelbar am See. 
Anfahrt: Autobahn A 8, Abfahrt Felden, Parkplätze Rasthausstraße

Mehr anzeigen »

Karte

Karte