translate translate
Veranstaltung

Bauerntheater mit der Bernauer Volksbühne

Informationen

Schwank in drei Akten von Thomas Brückner "De drei Saubären"

Am "Kletzlhof" geht es nicht gerade reinlich zu, denn die drei ledigen Brüder Sepp, Hans und Loisl reißen sich keinen Fuß bei der Bewirtschaftung aus. Sie haben nichts lieber als Ihre Ruhe. Zenzi, die gute Seele des Hauses, versucht - so gut es geht - das Hauswesen zu versehen.

Leila, die Hausiererin und Wahrsagerin in einer...

Schwank in drei Akten von Thomas Brückner "De drei Saubären"

Am "Kletzlhof" geht es nicht gerade reinlich zu, denn die drei ledigen Brüder Sepp, Hans und Loisl reißen sich keinen Fuß bei der Bewirtschaftung aus. Sie haben nichts lieber als Ihre Ruhe. Zenzi, die gute Seele des Hauses, versucht - so gut es geht - das Hauswesen zu versehen.

Leila, die Hausiererin und Wahrsagerin in einer Person ist, prophezeit Sepp, dass bald schwere Zeiten auf ihn zukommen werden. Und schon geht es los. Der Bürgermeister will am Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" teilnehmen. Dabei stehen der ungepflegte Hof und vor allem der heruntergekommene Stadel der "Kletzl-Brüder" im Wege. Er will dieses Schandmal mit allen Mitteln beseitigen - oder es sich selbst unter den Nagel reißen.

Die Brüder sind jedoch weder willens, noch finanziell in der Lage, das Anwesen auf Vordermann zu bringen. Um den Hof noch zu retten ist für Zenzi eines klar: Es muss eine Frau mit Geld her. Sie fädelt den Besuch einer reichen Witwe ein. Auch die verwitwete Nachbarin Liesbeth hat ein Auge auf die Brüder geworfen. Alle drei Brüder sind davon gar nicht begeistert.

Als den Hof aber ein großer Schicksalsschlag trifft, scheint es wirklich nur noch einen Ausweg zu geben: Heiraten. Sepp, der älteste der Brüder und damit Bauer, soll in den sauren Apfel beißen. Hans und Loisl meinen, dass es sicher noch Schlimmeres gibt - Hauptsache sie müssen nicht heiraten. Mit Sepps Freiheit steht es jetzt Spitz auf Knopf. Da gesteht Loisl dem Bruder, eine "riesige Dummheit" begangen zu haben. Ist das vielleicht die Rettung?

Premiere: Donnerstag, 8. August, 20.00 Uhr

Vorverkaufsstelle:Tourist-Info Bernau a. ChiemseeAschauer Str. 1083233 Bernau a. ChiemseeTel. 08051/9868-0E-Mail tourismus@bernau-am-chiemsee.dehttp://www.bernau-am-chiemsee.de

Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.