translate translate
Tour

Wolfsschlucht

Bergwanderungen

Der Weg zur alten Wasserzuleitung für die Salinenpumpstation in Bergham ist meist schattig und daher besonders geeignet für heiße Sommertage. Vor dem Salinensteg über den Berghamer Bach lohnt sich ein kurzer Abstecher in die wildromantische Wolfsschlucht.

Übrigens: Der Name „Wolfsschlucht“ geht nicht etwa auf einen Wolf in unserer Region zurück, sondern auf eine tierkopfähnliche Felsformation oberhalb der eisernen Brücke, die heute nicht mehr vorhanden ist.

Wolfsschlucht
Wolfsschlucht - © Quelle: Gemeinde Bernau a. Chiemsee
  • Typ Bergwanderungen
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 2:00 h
  • Länge 5,7 km
  • Aufstieg 250 m
  • Abstieg 250 m
  • Niedrigster Punkt 536 m
  • Höchster Punkt 729 m

Beschreibung

Ein stärkerer Anstieg, meist Forstwege, eher schattig
Tourist-Info, Mitterweg, Kraimoos, Wolfsschlucht; zurück über die Salinenbrücke, Seiserhof und Stocka nach Bernau
Autobahn A8 München–Salzburg, Ausfahrt Bernau, an der Ampel rechts in die Aschauer Straße
Tourist-Info / Rottauer Straße (Minigolf)
Mit der Regionalbahn Meridian nach Bernau. Vom Bahnhof Richtung Ortsmitte zur Tourist-Info