translate translate
Wintersport

Rodeln

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der – Rennrodel! So ähnlich beschreibt es schon ein altbekanntes Sprichwort. Und was macht noch mehr Spaß als eine rasante Rodelpartie? Richtig, eine rasante Abfahrt mit anschließender Einkehr bei heißem Tee oder würzig-warmem Glühwein!

Im Ortszentrum von Bernau am Chiemsee lädt der gemütliche Schlittenberg im Kurpark zum Rodeln ein und auch am Kinderskilift in Kraimoos sind fröhliche Schlittenfahrer herzlich willkommen.

Wer das Rodeln mit einer anschließenden Einkehr intensiver zelebrieren möchte, macht sich auf zur Maisalm. Den Ausgangspunkt zu einer Schlittenwanderung bildet der Wanderparkplatz Hintergschwendt/Aigen. Von dort aus werden die Rodel einen Forstweg den Berg hinauf gezogen. Anschließend führt eine kurze Abfahrt vom höchsten Punkt – auch der „Stachus“ genannt – zur auch im Winter bewirtschafteten Maisalm. Nach der Einkehr beginnt dann der große Schlittenspaß mit der Abfahrt nach Hintergschwendt! Nutzung der Rodelbahn auf eigene Gefahr! Die Gemeinde Bernau übernimmt keine Haftung.

Rodelhang im Kurpark

Mitten im Ortszentrum von Bernau am Chiemsee lädt der gemütliche Schlittenberg im Kurpark zum Rodeln ein.