translate translate
Touren

Wandertouren

Ausgewählte Touren in Bernau und Umgebung, hier ist für jeden was dabei.

Haindorfer-Berg-Runde

Bergwanderungen | schwer

Die „Haindorfer-Berg-Runde“ ist dank der recht kräftigen An- und Abstiege eine recht anspruchsvolle Tour meist auf Forstwegen. Herrliche Ausblicke auf den Chiemsee und das Aschauer Tal entschädigen für die Strapazen.

 15,5 km  7:00 h  700 m  700 m

Hittenkirchen-Runde

Bergwanderungen | mittel

Die Hittenkirchen-Runde führt Sie in einem weiten Bogen zur „Chiemseeschau“ oberhalb von Hittenkirchen. Den gesamten Weg begleitet Sie die Sicht auf die Bergkette der Chiemgauer Alpen.

 11,3 km  4:00 h  250 m  250 m

Irschener Winkel

Familienwanderungen | leicht

Die Naturbeobachtungsstation „Irschener Winkel“ mit dem Strandbad Felden ist für jeden Bernau-Urlauber ein „Muss “. Und der Weg dorthin ist völlig eben.

 6,6 km  2:00 h  40 m  40 m

Kampenwand

Bergwanderungen | mittel

Die Kampenwandtour zur Steinlingalm erfordert Ausdauer. Man startet am besten an einem der Parkplätze Hintergschwendt oder Aigen. Nur für Geübte: der Schlussanstieg zum Gipfelkreuz (ca. 1 Stunde).

 19,4 km  8:00 h  1000 m  1000 m

König Ludwig III.

Bergwanderungen | mittel

Die mit 21 km anspruchsvolle Wanderung „König Ludwig III.“ führt über Vordergschwendt und Hintergschwendt in Richtung Aschau. Über Höhenberg erreicht man den Weiler Wildenwart mit seinem Landschloss, das noch heute vom Herzog Max in Bayern, einem Urenkel König Ludwigs III., bewohnt wird. Die Schlosswirtschaft lädt ein zur Einkehr (bitte Öffnungszeiten beachten).

 21 km  7:00 h  650 m  650 m

Rottauer Hochmoor

Familienwanderungen | leicht

Dieser Panoramaweg leitet ins hübsche Nachbardorf Rottau, wo Sie mehrere Einkehrmöglichkeiten finden. Eine interessante Abwechslung für Groß und Klein ist die Besichtigung des Torfmuseums (bitte Öffnungszeiten erfragen).

 12,5 km  3:30 h  140 m  140 m

Rund um den Bärnsee

Familienwanderungen | leicht

Zum idyllischen Naturschutzgebiet Bärnsee (Baden nicht möglich) gelangt man auf einem fast durchweg sonnigen Weg. Von Höhenberg aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf das imposante Schloss Hohenaschau inmitten der Chiemgauer Alpen.

 14,4 km  4:00 h  280 m  280 m

Rund um den Hitzelsberg

Familienwanderungen | leicht

Der „Hitzelsberg-Rundweg“ eröffnet besonders schöne Blicke auf die nahe Kampenwand, auf Hochgern und Hochfelln und den Chiemsee. Der meist ebene Spazierweg führt zunächst zur Waldkapelle und auf halber Höhe am Hitzelsberg entlang wieder zurück zum Ausgangspunkt.

 2,1 km  0:45 h  60 m  60 m

Rund um den Reifenberg

Bergwanderungen | mittel

Die Tour umrundet den Reifenberg zunächst über den „Stachl am Brand“ zur nicht bewirtschafteten Lindlalm. Von dort geht es ein Stück hinab zur Herrenalm und weiter auf Forststraßen und über eine steile Treppe zum Seiserhof, wo Sie ganzjährig einkehren können.

 9,3 km  4:00 h  450 m  450 m

Von der Blüte zum Honig

Familienwanderungen | leicht

Dieses Teilstück des „Bernauer Höfewegs“ führt über Westerham und Gattern nach Reitham und über den Hitzelsberg zurück zum Ausgangspunkt. Obstbäume, Wälder und Wiesen liefern Nektar für die Bienenvölker der Bernauer Imker. Informationstafeln erläutern die wichtige Rolle der Bienen.

 3,9 km  1:00 h  90 m  90 m

Wolfsschlucht

Bergwanderungen | leicht

Der Weg zur alten Wasserzuleitung für die Salinenpumpstation in Bergham ist meist schattig und daher besonders geeignet für heiße Sommertage. Vor dem Salinensteg über den Berghamer Bach lohnt sich ein kurzer Abstecher in die wildromantische Wolfsschlucht.

Übrigens: Der Name „Wolfsschlucht“ geht nicht etwa auf einen Wolf in unserer Region zurück, sondern auf eine tierkopfähnliche Felsformation oberhalb der eisernen Brücke, die heute nicht mehr vorhanden ist.

 5,7 km  2:00 h  250 m  250 m

Zum Biberspitz

Familienwanderungen | leicht

Über den von Schilf gesäumten Siebertweg spaziert man rund um den Irschener Winkel hin zu einer malerischen Bucht mit Segelhafen und dem beliebten Ausflugslokal „Zum Fischer am See“. Die Bucht selbst hat keinen Namen, wohl aber die angrenzende Halbinsel, der „Biberspitz“.

 10,2 km  3:00 h  50 m  50 m

Zum Wasserturm Bergham

Familienwanderungen | leicht

Der „Hochbehälter Bergham“ mit seinem restaurierten Wasserturm ist ein wunderschöner Rastplatz mit Panoramablick über Bernau, Moor, Chiemsee und die Chiemgauer Alpen. Schautafeln erläutern die Funktion dieser ehemaligen Salinenstation.

 3,8 km  1:00 h  80 m  80 m

Zur Herrenalm

Bergwanderungen | mittel

Die Tour führt zur urgemütlichen, im Sommer bewirteten Herrenalm, wo man bei Brotzeit und kühlen Getränken die Zeit und allen Stress vergessen kann.

 8,4 km  3:00 h  400 m  400 m

Zur Weißenalm

Bergwanderungen | mittel

Die Tour führt auf eine friedliche Hochalm am Fuß der Gedererwand, einer vorgelagerten Nachbarin der Kampenwand. Im Sommer lädt hier die bewirtschaftete Weißenalm zu einer Brotzeit ein – mit einem Blick auf die steil aufragende, zum Greifen nahe Gedererwand.

 13,3 km  4:00 h  700 m  700 m