translate translate
Touren

Wandertouren

Ausgewählte Touren in Bernau und Umgebung, hier ist für jeden was dabei.

Abendmahlkapelle

Bergwanderungen | leicht

Die Abendmahlkapelle erreicht man auf einem schattigen Waldweg. Zur Brotzeit mit Chiemseeblick bietet sich die sonnige Terrasse vom Seiserhof an.

 7,2 km  2:30 h  270 m  270 m

Adersberg-Rundweg

Bergwanderungen | mittel

Man wandert zunächst über den „Stachl am Brand“ und die nicht bewirtschaftete Lindlalm hinunter zum Gasthaus Adersberg. Dort kann man sich stärken, ehe man sich talwärts via Aufing auf den Rückweg begibt.

 10 km  4:30 h  500 m  500 m

Alte Bernauer Bauernhöfe

Familienwanderungen | leicht

Auf diesem Teil des „Bernauer Höfewegs“ entdeckt man alte Bauernhöfe in den Ortsteilen Westerham, Reitham, Bergham und Bernau-Felden. An den Höfen informieren Tafeln über Alter und frühere Besitzer dieser für den Chiemgau so typischen Anwesen.

 

 13,2 km  4:00 h  135 m  135 m

Alter Salinenweg

Familienwanderungen | leicht

Der „Alte Salinenweg“ ist ein Panoramaweg, der immer wieder Ausblicke auf Bernau und den Chiemsee frei gibt. Zurück geht es entlang der Bernauer Ache. Die Terrasse des Farbinger Hofs lädt zu einer Pause ein.

 7,3 km  2:30 h  110 m  110 m

Bauernberg-Runde

Familienwanderungen | mittel

Diese längere Wanderung bietet immer wieder schöne Ausblicke auf den Chiemsee und die Chiemgauer Berge. Ziel ist das Club-Restaurant des Chiemsee Golf-Clubs in Bauernberg.

 13,8 km  4:00 h  220 m  220 m

Bergbauernweg

Familienwanderungen | leicht

Dieser „Bernauer Höfeweg“ führt über Kraimoos auf eine Anhöhe mit herrlichem Chiemseeblick am Wasserturm Bergham und weiter zu den Bergbauernanwesen in Abling, Schleipfen und Rudersberg. 

 7,9 km  2:30 h  160 m  160 m

Bernauer Ache

Familienwanderungen | leicht

Hier geht man auf dem „Alten Salinenweg“, der immer wieder Ausblicke auf Bernau und den Chiemsee erlaubt. Zurück wandert man durch Rottau und entlang der Bernauer Ache.

 9,2 km  3:00 h  120 m  120 m

Bernauer Moos

Familienwanderungen | leicht

Über den Siebertweg geht man im Halbbogen um das Naturschutzgebiet Irschener Winkel herum und vorbei am Badeplatz Schöllkopf. Der Rückweg entlang der Bahnstrecke bietet Einblicke in Flora und Fauna des Bernauer Mooses und Ausblicke auf die Chiemgauer Alpen.

 10,3 km  3:00 h  80 m  80 m

Chiemseeblick

Bergwanderungen | mittel

Der Wanderweg „Chiemseeblick“ führt Sie in den schmucken, erhöht liegenden Ortsteil Hittenkirchen. Am Rastplatz oberhalb des Dorfes hat man eine einmalig schöne Aussicht auf den Chiemsee und die Chiemgauer Alpen.

 11,2 km  4:00 h  150 m  150 m

Drei-Almen-Tour

Bergwanderungen | mittel

Diese Tour führt zu gemütlichen, in den Sommermonaten bewirtschafteten Almen. Ein Abstecher zur nicht bewirtschafteten Sameralm gewährt einen besonders schönen Blick auf den Chiemsee.

 13,9 km  4:00 h  640 m  640 m

Filzenweg

Familienwanderungen | leicht

Diese Etappe des „Bernauer Höfewegs“ führt ein Stück durch Bernau bis zur Bernauer Ache und dann immer dem Bach entlang bis zum Farbinger Hof. Von dort geht es weiter über Wiesen, die früher noch „Filze“ (Hochmoor) waren, in Richtung Rottau und hinauf nach Aufing und Osterham.

 6,1 km  2:00 h  80 m  80 m

Große Bärnsee-Runde

Bergwanderungen | mittel

Zunächst geht es hinauf zum Seiserhof, dann durch den Wald über die Abendmahlkapelle zum Bärnsee. Zurück nach Bernau gelangt man auf einem eher gemütlichen, fast durchweg sonnigen Weg.

 10,2 km  3:30 h  340 m  340 m

Große Hittenkirchen-Runde

Bergwanderungen | mittel

Bei diesem Höhenrundweg kommen Sie über Hittenkirchen in das ebenso beschauliche Dörfchen Urschalling – weithin bekannt durch sein Kirchlein mit romanischen Fresken aus dem 12. Jahrhundert und seine urige Gastwirtschaft, die „Mesner Stub'n“.

 14,1 km  5:00 h  220 m  220 m

Große Hitzelsberg-Runde

Familienwanderungen | leicht

Die „Große Hitzelsberg-Runde“ macht einen weiten Bogen um den Hitzelsberg und den Ortsteil Westerham. An der Mariengrotte bei Kraimoos hat man eine einmalige Sicht auf Bernau und den Chiemsee.

 5,1 km  1:30 h  150 m  150 m

Große Seiserhof-Runde

Bergwanderungen | leicht

Über Kraimoos und die Wolfsschlucht erreichen wir über eine steile Treppe einen wunderschönen, ebenen Weg.  Über den Wanderparkplatz Aigen, Hintergschwendt und Vordergschwendt geht es dann in einem weiten Bogen bis zum Seiserhof, wo man auf der Terrasse ausruhen und den unvergleichlichen Blick auf den Chiemsee genießen kann.  

 10,9 km  4:00 h  300 m  300 m