translate translate
Almen

Wildbichl-Alm

Herrliche Sommer- und Winterwanderungen an der Sonnenseite des bayerisch-tirolerischen Grenzgebietes führen auf diese typische, gemütliche Almhütte.

Familie Anker freut sich auf Bergwanderer, Mountainbiker im Sommer und Touren- sowie Schneeschuhwanderer im Winter (Rodeln auf eigene Gefahr). Die Wildbichl-Alm (1.020 m) ist für ihre köstlichen Kaspressknödl bekannt, zudem lassen sich von der Terrasse wundervolle Sonnenuntergänge beobachten. Nähe Sachrang bietet sie sich als Raststation für ausgiebige Rundwanderungen an. Wer will, kann von hier aus auf die Karspitze (1.241) gehen.
Auf den Tisch kommt gute Hausmannskost: Neben den Kaspressknödln auch  Wiener Schnitzel, Wildgerichte sowie zünftige Brettljausen aus selbst erzeugten Produkten sowie hausgemachte Kuchen und Strudel.

keine Übernachtung

Ruhetag: Mo + Di, ganzjährig.
Geöffnet: bis 18 Uhr, Mai - September Mi - Fr bis 21 Uhr.

Kontakt

Familie Anker
Telefon: +43 664 73660879
Telefon 2: +49 680 2452545

Route anzeigen