translate translate
Almen

Rachlalm

Erleben Sie unsere urige Alm (920m) und freuen Sie sich auf zünftige bayerische Köstlichkeiten 

Die Alm ist von zwei Orten aus erreichbar: Entweder man beginnt seine Wanderung am Parkplatz der Hochplattenbahn in Marquartstein, dem Hausberg der Grassauer und Marquartsteiner in Richtung Grassauer Almen über die Forststraße (Aufstiegsdauer: ca. 1 Stunde). Oder der Startpunkt liegt an der Tourist-Information Grassau über die Zeppelinhöhe in Richtung Grassauer Almen (Aufstiegsdauer: 1-1 1/2 Stunden).

Während Sie dem Jungvieh beim Grasen zuschauen und den Klang der Glocken genießen, warten die Senner dort mit einer almüblichen Brotzeit mit hausgemachten Schmankerln, sowie Kaffee & Kuchen.

Auch mit dem Fahrrad können Sie gut zur Rachlalm fahren. Auf dem Forstweg tritt es sich gut in die Pedale, und das Bier danach hat man sich gleich doppelt verdient!

Keine Übernachtungsmöglichkeiten. 

Geöffnet bis 21. Oktober. Dienstags Ruhetag!

Kontakt

Familie Sichler
Telefon: +49 8641 1520
E-Mail: info@grossrachlhof.de

www.grossrachlhof.de