translate translate
Hütten

Hütten, Almen und Berggasthöfe

Die Wanderschuhe geschnürt, den Rucksack geschultert und los geht´s auf eine der unzähligen Touren hinauf in eines der sehenswertesten Wandergebiete Oberbayerns. Ob zu Fuß oder per Mountainbike, ob bis zum Gipfelkreuz der Kampenwand oder „nur“ über einen aussichtsreichen Rundweg: die frische Bergluft und das beeindruckende Panorama mit dem Chiemsee und den Chiemgauer Alpen regen unweigerlich den Appetit an. Wie gut, dass etliche Almen, Berggasthöfe und Hütten mit hausgemachten, regionalen Schmankerln und erfrischenden Getränken die Wege kreuzen.

Unsere freundlichen Wirtsleute und Senner freuen sich darauf, hungrige Gäste zu verköstigen. Dazu genießen Sie das urige Ambiente und die außergewöhnliche Aussicht auf satte Wiesen und wildromantische Felsformationen.

Seiserhof & Alm

Bernau am Chiemsee

Seit vielen Generationen ein Familienbetrieb, empfangen der Seiserhof Besucher mit einem atemberaubenden Blick auf den Chiemsee und die Kampenwand.

Herren-Alm

Bernau am Chiemsee

Die Herren-Alm ist eine urgemütliche, im Sommer bewirtschaftete Alm unterhalb der Kampenwand (842 m).

Steinlingalm

Der gemütliche Alpengasthof der Familie Stein unterhalb des Kampenwandmassives (1.467 m) mit herrlichem Blick auf den Chiemsee und bis weit nach München ist für seine hausgemachten Kuchen und bayerischen Brotzeiten bekannt.

Sonnenalm

Nur etwa 100 Meter von der Bergstation entfernt bietet die Sonnenalm auf 1.470 Meter Höhe einen herrlichen Blick in die Zentralalpen mit dem Watzmann im Osten und dem Großglockner im Süden.

Gorialm

Seit 1899 bewirtschaftet Familie Moosmüller – inzwischen in dritter Generation – die besonders bei Bikern und Kletterern beliebte Gorialm (1.240 m).

Liftstüberl

Das Liftstüberl ist eine gemütliche Einkehr am Reitweg und Forstweg in Höhe der Talstation des Steinlingliftes.

Schlechtenberg-Alm

Zum Hof der Familie Scheck in Aschau-Hub gehörend, befindet sich die Schlechtenbergalm seit 1892 in Familienbesitz.

Möslarnalm

Die Möslarnalm liegt auf 1.450 Meter Höhe mit einmaliger Panoramasicht über das bayerische Voralpenland und den Chiemsee.

Maisalm

Klein, fein und urgemütlich schätzen Jung und Alt die Maisalm, um die Ruhe unter der Kampenwand zu genießen.

Weissenalm

Die Weissenalm liegt auf 1.000 Meter Höhe unterhalb der Gedererwand.

Hefteralm

Inmitten eines lieblichen Weidegebiets der Pferdezuchtgenossenschaft für Kaltblutpferde in Traunstein liegt auf 1.020 Metern in den Grassauer Almen die Hefteralm.

Wildbichl-Alm

Herrliche Sommer- und Winterwanderungen an der Sonnenseite des bayerisch-tirolerischen Grenzgebietes führen auf diese typische, gemütliche Almhütte.

Feichteck-Alm

Die Feichteckalm ist eine der am schönsten sowie am höchsten gelegene bewirtschaftete Alm (1.350 m) in der Region Samerberg.

Hochfellnhaus

Willkommen im höchstgelegenen Gasthaus des Chiemgaus!

Kranzhornhütte

Bayerische und Tiroler Gemütlichkeit auf 1.230 Meter Höhe.